Mit der Bahn ins Grüne

Vielfältiger Lebensraum Kulturlandschaft

Kulturlandschaft

Von April bis Oktober. Ausgangspunkt ist der Bahnhof Allentsteig. Bei einer Wanderung durch die Waldviertler Kulturlandschaft lernen wir verschiedene Lebensräume und ihre tierischen und pflanzlichen Bewohner kennen. Umweltpädagogische Methoden und Spiele fördern die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit und stärken die Klassengemeinschaft. Die umweltfreundliche An- und Abreise mit der Bahn ermöglichen zwanglose Gespräche und eine Reflexion der Erlebnisse.

Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Jause.

Bildungsinhalte: Kennenlernen heimischer Arten, Nutzung der Natur durch den Menschen, ökologische Zusammenhänge, … Individuelle Schwerpunkte möglich.

 

Zielgruppe

Schulen

Lernort

Allensteig, Outdoor

Dauer

1,5 Stunden oder 3,5 Stunden (ab der 4. Schulstufe), abgestimmt auf den Fahrplan der Franz Josefs-Bahn

Kosten / Förder-möglichkeiten

1,5 Stunden bis 20 Schüler:innen €100,-, ab 21 Schüler:innen €5/Schüler:in;

3,5 Stunden bis 20 Schüler:innen €200,-, ab 21 Schüler:innen €10/Schüler:in.

v

Erlebnispädagog*in / Referent*in

Claudia Stain